Fahrbericht Suzuki V-Strom 1000 - Update

21.06.2017  |  Text: Matthias Hirsch  |   Bilder: Suzuki
Fahrbericht Suzuki V-Strom 1000 - Update Fahrbericht Suzuki V-Strom 1000 - Update Fahrbericht Suzuki V-Strom 1000 - Update Fahrbericht Suzuki V-Strom 1000 - Update Fahrbericht Suzuki V-Strom 1000 - Update Fahrbericht Suzuki V-Strom 1000 - Update Fahrbericht Suzuki V-Strom 1000 - Update Fahrbericht Suzuki V-Strom 1000 - Update Fahrbericht Suzuki V-Strom 1000 - Update Fahrbericht Suzuki V-Strom 1000 - Update
Fahrbericht Suzuki V-Strom 1000 - Update
Alle Bilder »
Für das vierte Modelljahr verpasst Suzuki der V-Strom 1000 ein Update. Kein neues Modell, sondern die vorhandene Basis zum einen auf den neuesten Stand gebracht und zum anderen um eine neue Modellvariante erweitert
Rein optisch hat sich nicht viel geändert. Die neue 1000er kommt an der ein oder anderen Stelle etwas schlanker daher, ansonsten sind die Änderungen zur Vorgängerin vor allem technischer Natur. Die Auspuffanlage erhielt zwecks optimierten Drehmomentverlaufs und Klangs eine elektronisch gesteuerte Auspuffklappe, für saubere Euro-4-Abgase sind nun zwei Katalysatoren in Tandem-Anordnung zuständig. Die Traktionskontrolle hat weiterhin zwei Stufen und ist komplett abschaltbar. Außerdem neu an Bord: Ein 5-Achsen-Sensor (IMU = Inertial Measurement Unit), der den gesamten Fahrzustand des Motorrads überwacht. Dies ermöglicht dem serienmäßigen Kurven-ABS den Bremseingriff in Schräglage zu optimieren. Merkwürdig nur: Die aufwendige IMU kümmert sich nur um das ABS, die Traktionskontrolle ist eine isolierte Einheit.



Den Fahrerkomfort haben sich die Herren Ingenieure ebenfalls ins Lastenheft geschrieben. Da ist vor allem der um 49 Millimeter höhere Windschild, was für spürbar mehr Komfort sorgen soll. Zusätzlich sind ab sofort die bisher aufpreispflichtigen Handprotektoren serienmäßig, gleiches gilt für den ab Werk montierten Motorschutz. Neu ist auch die zweite Modellvariante V-Strom 1000XT. Die XT steht auf schicken Drahtspeichenrädern und hat einen konifizierten Lenker, was die Optik spürbar aufwertet.

Im Fahrbetrieb überzeugt die neue 1000er mit den bereits bekannten guten Tugenden. Der Antrieb hat viel Kraft im Drehzahlkeller und verwöhnt mit souveränem Schub. Unterlegt wird das Ganze mit deutlich wahrnehmbarem V2-Sound. Der Windschutz ist aufgrund der größeren Scheibe spürbar besser und entlastet den Oberkörper bereits in der niedrigsten Einstellung bis zu den Schultern. Auf den engen Kurven in Tarragona/Spanien hinterlässt die V-Strom einen durchaus positiven Eindruck. Sie ist zwar nicht die Leichtfüßigste, lässt sich dafür aber sehr präzise und mit guter Rückmeldung bewegen.



Leider wirkt die Gabel noch immer etwas überdämpft und spricht eher unsensibel an. Unterm Strich ist die große Strom aber ein sehr ausgereiftes und durchdacht gemachtes Fahrzeug. Der druckvolle V2 ist auch mit Euro-4-Homologation ein sehr gelungener Antrieb und lässt gemeinsam mit dem präzisen Fahrverhalten die leicht bockige Gabel vergessen. Und mit der XT-Version macht Suzuki auch in Sachen Aussehen und Haptik einen Schritt in die richtige Richtung.
 

Technische Daten

Basispreis
V-Strom 1000: 12.599 Euro
V-Strom 1000XT: 12.999 Euro

Leistung: 101 PS (74 kW) bei 8000/min, max. Drehmoment: 101 Nm bei 4000/min

Motor: Zweizylinder-Viertakt-90°-V2-Motor, flüssigkeitsgekühlt, vier Ventile pro Zylinder, dohc, Hubraum 1037 ccm, Bohrung x Hub 100 x 66 mm, Nasssumpfschmierung, Einspritzung, Sechsganggetriebe, Kette 

Fahrwerk: Aluminium-Brückenrahmen, Upside-down-Gabel vorn Ø 43 mm, voll einstellbar, Aluminium-Kastenschwinge mit Zentralfederbein hinten, Federbasis und Zugstufendämpfung einstellbar, Federweg v./h.: 160/160 mm, Doppelscheibenbremsen vorn Ø 310 mm mit radial montierten Vierkolben-Festsätteln, Scheibenbremse hinten Ø 260 mm mit  Einkolben-Schwimmsattel, Reifen v. 110/80 R19, hi. 150/70 R17

Abmessungen und GewichtE: Radstand 1555 mm, Lenkkopfwinkel 64,5°, Nachlauf 109 mm, Gewicht fahrfertig 232 kg, max. Zuladung 208 kg, Sitzhöhe 850 mm, Tankinhalt 20 Liter
Szeneshop-Angebote
Szeneshop-Angebote
Weitere Suzuki Berichte
Weitere Reiseenduro Berichte
Stand:14 December 2017 07:27:17/test+_und_+technik/motorr%C3%A4der/fahrbericht+suzuki+v-strom+1000_175.html