Gedore für alle: Edel-Werkzeugschmiede Gedore zeigt seine neue Mittelklasse

13.04.2018  |  Text: Jens Kratschmar  |   Bilder: Gedore red!
Gedore für alle: Edel-Werkzeugschmiede Gedore zeigt seine neue Mittelklasse Gedore für alle: Edel-Werkzeugschmiede Gedore zeigt seine neue Mittelklasse Gedore für alle: Edel-Werkzeugschmiede Gedore zeigt seine neue Mittelklasse Gedore für alle: Edel-Werkzeugschmiede Gedore zeigt seine neue Mittelklasse Gedore für alle: Edel-Werkzeugschmiede Gedore zeigt seine neue Mittelklasse Gedore für alle: Edel-Werkzeugschmiede Gedore zeigt seine neue Mittelklasse Gedore für alle: Edel-Werkzeugschmiede Gedore zeigt seine neue Mittelklasse Gedore für alle: Edel-Werkzeugschmiede Gedore zeigt seine neue Mittelklasse Gedore für alle: Edel-Werkzeugschmiede Gedore zeigt seine neue Mittelklasse
Gedore für alle: Edel-Werkzeugschmiede Gedore zeigt seine neue Mittelklasse
Alle Bilder »
Carolus ist tot. Es lebe Gedore red! Unter der Marke carolus versuchte Traditionshersteller Gedore seit 2016 sich auch in der preislichen Mittelklasse zu etablieren. Scheint nicht geklappt zu haben. Also heißt Carolus jetzt Gedore red! Möge es nun gelingen, denn das Werkzeug hat es verdient
Neuigkeiten aus dem Hause GEDORE: Der Werkzeughersteller aus Remscheid verabschiedet sich von der Zweitmarke carolus und zeigt die neue Produktlinie GEDORE red!


Gegründet 1919 von den GEbrüder DOwidat in REmscheid erlangte die Werkzeugmacherein schnell großen Ruhm, gerade in Zeiten der stark wachsenden Mobiltät durch Krtaftfahrzeuge. Auch heute noch ist der Begriff Gedore-Kassette als Name für die Steckschlüsselsätze geläufig und bekannt.

Nach vielen Zukäufen und starker Expansion ab den 1960er, gab es seit 2016 auch eine Linie, die vor allem die preisliche Mittelklasse, also den Otto-Normal-Schrauber am großen Gedore-Universum teilhaben lassen sollte: Carolus. Doch schon zwei Jahre später ändert Gedore diesen Namen in Gedore red!, um einfach die Nähe zur großen, berühmten Schwester zu verdeutlichen.



Damit gibt es ab April zwei Produktlinien unter dem Markennamen. Die in der bekannten, (Unternehmens-) blauen Farbe geführte Premium-Produktlinie mit umfassendem Sortiment im High-End-Bereich und der zweiten Produktlinie, die sich fortan in einer neuen, roten Welt präsentiert.

Das umfangreiche GEDORE red Sortiment wurde explizit auf die Bedürfnisse der Kunden – also den Heimschrauber – abgestimmt und bewegt sich im mittleren Preissegment. Neuheiten: Hämmer mit Fiberglasstielen oder Stillson Rohrzangen 



Ob Handwerksbetrieb, Kfz-Werkstatt oder ambitionierter Heimwerker - GEDORE red! ermöglicht sicheres und präzises Arbeiten. GEDORE red verbindet dazu hohe Produktqualität mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Das umfangreiche Produktportfolio umfasst über 1.000 Artikel, die in mehr als 48 Ländern rund um den Globus vertrieben werden.

Viel Spaß beim Schrauben

 
  Teilen
Stand:25 April 2018 17:54:07/test+_und_+technik/news/gedore+fuer+alle+edel-werkzeugschmiede+gedore+zeigt+seine+neue+mittelklasse_18412.html