zur Archivübersicht

INHALT REISE MOTORRAD 5/2016

REISE MOTORRAD 5/2015
Aktuelle Ausgabe lesen >>

Reisen

Süddänemark
Unterwegs im Smørrebrød-Land
als Einstieg zu Skandinavien.

Von München nach Sibirien
Abenteuerliche Reise bis in
den Osten Russlands.

Slowakei
Von den Weißen Karpaten bis zur
Hohen und Niederen Tatra.

Frankreich: Ardèche und Lozère
Traumhafte Motorradstrecken und mittelalterliche Dörfer.

Motorradstraße Deutschland, Teil 4: Die Nordroute 2500
spannende Kilometer im Norden der Republik.

Serie: Alpenklassiker
Historisches und Tipps für eine tolle Runde:
Im Mittelpunkt des vierten Teils unserer Alpenklassikerserie
steht das Stilfser Joch.


Technik
Vergleichstest:
Honda NC750X vs.Yamaha XSR700

Fahrberichte:
Yamaha Tracer 700
BMW R nineT Scrambler


Fahrberichte:
Ducati XDiavel
Honda NC750X
Moto Guzzi V9
Triumph Tiger Sport 



Service // Magazin
Werkstatt: Lenklager
Schrauben, aber richtig

Navigation:
Blaupunkt MotoPilot 43 EU LMU    
Kann das neue Navigationssystem überzeugen?

Bekleidung:
Klim Women’s Altitude
Damen-Textilkombi

Kommunikation:
Cardo scala rider Packtalk
Unterwegs in der Gruppe

Vereine, Clubs und Gruppen:
Deauville meets Deauville
Aktivitäten der Honda-Deauville-Fangemeinde 


Editorial, Motorrad-Hotels, Szene-Nachrichten, Treffen und Termine, Kleinanzeigen, Produkt-Nachrichten, Impressum/Vorschau

Inhalt als PDF-Dokument

EDITORIAL REISE MOTORRAD 5/2016

Anton SacherEndlich Urlaub!

 
Liebe Leserin, lieber Leser!

Es ist mal wieder so weit. Halb Mitteleuropa ist unterwegs, um sich zwei, drei oder vier Wochen Auszeit zu nehmen. Das heißt aber auch oft Staus und neuerdings sogar wieder Wartezeiten an manchen Grenzübergängen. Wer nicht auf dem schnellsten Weg irgendwo sein „muss“ und ein klein wenig mehr Zeit zur Verfügung hat, kann sich bereits die Anfahrt als Teil seines ­Urlaubs gestalten. Mit einer guten Landkarte und unterstützt von einem Navi, lassen sich zahlreiche schöne Nebenrouten finden. Und das muss noch nicht einmal wesentlich länger dauern, je nachdem, wohin die Reise geht. Wann immer möglich, beginnt für mich eine Tour direkt vor der Haustür und die Anfahrt sehe ich keineswegs als lästig an. Für eine gewisse Zeit kann selbst eine Autobahn entspannend sein, sofern sie einigermaßen frei ist.

Das Risiko, im Stau zu stehen, ist in der Slowakei vergleichsweise gering (ab Seite 32). Im Gegenteil, jede Menge verwunschene Sträßchen durchziehen das kleine Land mit seinen landschaftlichen Schönheiten und freundlichen Menschen. In dieser Ausgabe schließen wir ­unsere Serie über die Motorradstraße Deutschland ab (ab Seite 90). Sie ist die einzige offizielle Ferienstraße mit Motorradbezug und hervorragend geeignet, endlich einmal die verschiedenen ­Facetten Deutschlands kennenzulernen. Der vierte und letzte Teil behandelt die Nordroute und wie immer gibt es zahlreiche Tipps zu ­Sehenswürdigkeiten, Motorradtreffpunkten
und bikerfreundlichen Hotels.

Und wenn wir schon einmal im Norden sind, schauen wir gleich mal rüber zu unseren dänischen Nachbarn (ab Seite 10). Unser Autor ­jedenfalls war begeistert und ärgert sich ein ­wenig darüber, dass er nicht schon viel früher einmal den Weg Richtung Skandinavien gefunden hat. Eher Lesestoff denn eine Tour zum Nachfahren ist für die meisten sicherlich die abenteuerliche Reise nach Sibirien (ab Seite 18), doch am Stilfser Joch sollte jeder einmal gewesen sein (ab Seite 50). Last, but not least finden Sie natürlich auch wieder eine Frankreich-Story (ab Seite 42) und dreimal dürfen Sie raten, wo ich meinen Urlaub verbringe.

Sommerliche Urlaubsgrüße
Ihr/Euer



Anton Sacher, Chefredakteur
E-Mail: a.sacher@huber-verlag.de   
Stand:18 February 2020 17:38:19/archiv/content-22319_40-22317_60.html?s=