Die neue Tiger 900 Modellfamilie

05.12.2019  |  Text: Tobias Kircher  |   Bilder: Hersteller
Die neue Tiger 900 Modellfamilie Die neue Tiger 900 Modellfamilie Die neue Tiger 900 Modellfamilie Die neue Tiger 900 Modellfamilie Die neue Tiger 900 Modellfamilie Die neue Tiger 900 Modellfamilie Die neue Tiger 900 Modellfamilie Die neue Tiger 900 Modellfamilie Die neue Tiger 900 Modellfamilie Die neue Tiger 900 Modellfamilie Die neue Tiger 900 Modellfamilie Die neue Tiger 900 Modellfamilie Die neue Tiger 900 Modellfamilie Die neue Tiger 900 Modellfamilie Die neue Tiger 900 Modellfamilie Die neue Tiger 900 Modellfamilie Die neue Tiger 900 Modellfamilie Die neue Tiger 900 Modellfamilie Die neue Tiger 900 Modellfamilie
Die neue Tiger 900 Modellfamilie
Alle Bilder »
Da hat Triumph aber keinen Stein auf dem anderen gelassen. Motor neu, Rahmen neu, alles neu. Mit insgesamt gleich fünf neuen Familienmitgliedern will Triumph im Bereich der Adventure-Bikes ein deutliches Zeichen setzten.
Neben einem neuen, für die Euro-5-Norm homologisierten 900 cm³ Triple -Motor mit mehr Leistung und Drehmoment bringen die neuen ein deutliches Plus an Serienausstattung und Assistenzsystemen mit.



Dazu kommt ein neu konstruierter, modularer Rahmen, der die Modellfamilie bis zu 5 kg leichter als die Vorgänger werden läßt. 



Zur straßenorientierten Basis-Variante der Tiger 900 kommen die auf Komfort und Tourentauglichkeit ausgelegten GT und GT Pro-Modelle, die Rally und Rally Pro-Modelle stehen für die Verbindung von Straßen-Komfort und Off-Road-Kompetenz.




Während sich am Basis-Modell zwei Fahrmodi am 5-Zoll-TFT-Display wählen lassen, bieten die GT- und Rallymodelle bis zu sechs Fahrmodi und ein 7-Zoll-TFT-Display, Kurven-ABS, verbesserte Kurven-Traktionskontrolle, elektronischen Tempomat, Heizgriffe, beleuchtete Schalter und einen 5-Wege-Joystick, die Pro-Modelle warten zusätzlich noch mit dem neuen Triumph Schaltassistenten und einem Connectivity-System sowie beheizbaren Sitzen und einem Reifendruck-Kontrollsystem auf.








Auffällig sind weiterhin die Unterschiede in der Bereifung und im Fahrwerk, die beiden Rally-Modelle setzen auf schlauchlose Speichenräder und ein Showa-Fahrwerk, Basis- und GT-Varianten kommen auf Alugussrädern mit einem Marzocchi-Fahrwerk.





Auch die Individualisierung wird einem leicht gemacht, Triumph bietet von Hause aus bereits mehr als 65 Zubehörteile für zusätzlichen Komfort, Schutz und Leistungsfähigkeit an, darunter auch einige neue Gepäckoptionen wie das „Trekker“-Kit für maximale Reisetauglichkeit oder das „Expedition“-Kit mit umfangreichem Off-Road-Zubehör einschließlich neuen, besonders robusten Seitenkoffern.



Die Markteinführung der Tiger 900 Modelle soll im Februar 2020 erfolgen, die Preise werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.



Das Basismodel Tiger 900



Tiger 900 GT


Tiger 900 GT Pro



Tiger 900 Rally



Tiger 900 Rally Pro




 
  Teilen
Stand:31 March 2020 04:09:18/test+_und_+technik/motorr%C3%A4der/die+neue+tiger+900+modellfamilie_191204.html Warning: fopen(cache/e8a895436a8103779011399b45032f3c.html): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 160 Warning: fputs() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 161 Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 162 Warning: chmod(): No such file or directory in /var/www/vhosts/tools.huber-verlag.de/httpdocs/files/trunk/Bootstrap3/files/templates/index_template.inc on line 163