5 Motorradrouten in Deutschland, die Sie sich nicht entgehen lassen dürfen

16.11.2018  |  Text: Helmonline.de  |   Bilder: Helmonline.de
5 Motorradrouten in Deutschland, die Sie sich nicht entgehen lassen dürfen
5 Motorradrouten in Deutschland, die Sie sich nicht entgehen lassen dürfen
Alle Bilder »
Deutschland hat eine Menge reizvoller Motorradregionen zu bieten, in denen nicht nur kurvenreiche Straßen und interessante Landschaften locken, sondern auch historische, kulturelle und kulinarische Highlights. Zu den beliebtesten Zielen gehören der Schwarzwald, die Eifel und das Alpenvorland. Aber viele andere warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.
Sauerland: rund um den Edersee 
Das Sauerland in Nordhessen ist eine besonders abwechslungsreiche Wald-, Wiesen- und Seenlandschaft. In Dodenau am Edersee, dem zweitgrößten Stausee in Deutschland, können Sie Gleichgesinnte treffen und Ihre Touren planen und starten. Wenn Sie sich beim Baden, Angeln oder Wassersport am See genügend entspannt haben, fahren Sie in eine der vier Himmelsrichtungen los und erleben Sie überall hohen Fahrspaß bei bester Aussicht. Ob Sie sich für Burgen und Schlösser oder schöne Fachwerkstädtchen begeistern oder sich lieber Tropfsteinhöhlen ansehen und einen Wildpark besuchen, für die vielen Attraktionen in der Ederseeregion sollten Sie ein paar Tage einplanen. 



Rundtour um den Harz 
Der Harz gehört zu den beliebtesten Motorradregionen Deutschlands, deshalb kann es gemütlicher sein, ihn von außen zu umfahren. Wer etwas für sich bleiben möchte, startet in Goslar eine spannende und kurvenreiche Rundreise. Wenn Sie die Kaiserpfalz besichtigt haben, geht es in Richtung Osten in das Sole-Heilbad Bad Harzburg mit Baumwipfelpfad und Hochseilpark. Über Ilsenburg führt die Route zum Kloster Drübeck und in die Fachwerkstadt Wernigerode mit dem mittelalterlichen Rathaus und dem "Schiefen Haus". Weiter geht es nach Thale, wo auf dem Hexentanzplatz und an der Rosstrappe Märchen und Sagen lebendig werden. Dann kommen Sie nach Stollberg und zum Kloster Walkenried und besichtigen in Herzberg das Welfenschloss. Über Osterode, Clausthal-Zellerfeld und Seesen gelangen Sie zurück nach Goslar. 

Chiemsee: Rosenheim und Inselfahrt 
Rund um Bayerns größten See schlängeln sich gewundene Sträßchen von einem charmanten Bergdorf zum nächsten. Hier können Sie unberührte Natur und abwechslungsreiche Landschaften erleben und in urigen Gasthöfen die zünftige bayerische Küche kennenlernen. In Rosenheim bewundern Sie die Jugendstilbauten auf dem historischen Marktplatz oder ziehen sich zum Relaxen in den Mangfallpark oder den Riedergarten zurück. Zum Pflichtprogramm in der Chiemseeregion gehört eine Schifffahrt zum Schloss Herrenchiemsee und zum Kloster Frauenwörth. Planen Sie in Ihren Touren die landschaftlichen Höhepunkte Berg Wendelstein und die Kampenwand ein. 

Benötigen Sie einen neuen Helm? Stellen Sie sicher, dass Sie einen Helm von einer bekannten Marke kaufen. Zum Beispiel ein Schuberth oder HJC Helm. Prüfen Sie auch, ob die Helme die ECE-Zeichen haben.

Hamburg und Umgebung 
Hamburg ist ein idealer Ausgangspunkt für mehrere interessante Tagestouren. Wenn Sie die Attraktionen der Hansestadt besichtigt haben, können Sie sich nach Norden in die gemütlichen Städtchen Neumünster und Flensburg mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten aufmachen. Fahren Sie auf kurvigen Landstraßen durch eine ganz und gar nicht langweilige Flachlandschaft und besuchen Sie das maritime Ostseebad Eckernförde. Oder unternehmen Sie eine Tagestour nach Lübeck und in die beliebten Badeorte der Lübecker Bucht. Südlich von Hamburg können Sie die Stadt Lüneburg erkunden und weiter durch die einzigartige Heidelandschaft zum Heidepark Soltau oder zum Vogelpark Walsrode fahren. 
 
Elbsandsteingebirge: Felsen, Schluchten und Schlösser 
Sie müssen nicht in die USA reisen, um zerklüftete Felsformationen und tiefe Canyons zu sehen. Machen Sie einfach eine Tour ins Elbsandsteingebirge in der Sächsischen Schweiz. Vor eindrucksvollen Kulissen finden fortgeschrittene Biker hier ihre Herausforderungen. Starten Sie eine Rundreise in Heidenau an der Elbe, wo Sie den Barockgarten Großsedlitz besuchen können. Nach Osten führt die Route über die mittelalterliche Stadt Pirna und die Burgstadt Hohnstein in den Kneippkurort Bad Schandau. Zurück geht es auf schmalen Straßen mit schönstem Panoramablick über die Festung Königstein und Glashütte nach Dohma, der zweitältesten sächsischen Stadt mit einem sehenswerten Schlossgarten.

 
  Teilen
Stand:16 December 2018 02:13:27/test+_und_+technik/news/5-motorradrouten-in-deutschland-die-sie-sich-nicht-entgehen-lassen-duerfen_181116.html